banner_top

Auszug aus dem pemag-Bericht über den PdB in Warendorf

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 31 Mai 2016
Zugriffe: 763

Silber beim Preis der Besten (30.05.2016)

www.pemag.de

Vor kurzem stellte die Rheinlands Reiter + Pferde mit Heiner Schiergen einen der erfolgreichsten Trainer des Rheinlands vor - und auch beim Preis der Besten in Warendorf haben seine Schüler in diesem Jahr wieder bewiesen, dass das Konzept des Krefelders funktioniert.....Eine Silbermedaille für den Stall Schiergen sicherte Hannah Erbe im Sattel von Carlos. Das Paar wurde vom Bundestrainer für seine positive Entwicklung gelobt und musste sich in beiden Wertungsprüfungen nur Semmieke Rothenberger und Geisha geschlagen geben. Mit 75,00 und 74,737 Prozent überzeugte Hannah Erbe an diesem Wochenende nicht nur die Richter, sondern gab auch eine Empfehlung für den weiteren Sichtungsweg für die Europameisterschaften ab. Eine Schleife im Finale konnte sich außerdem Luca Michels sichern. Er hatte Rendezvous gesattelt und trabte mit 70,263 Prozent auf Rang sieben.
 
Während das Schwesterntrio der Familie Erbe in den vergangenen Wochen teilweise getrennt auf Turnieren unterwegs war, reiste nach Warendorf die komplette Familie an. Und auch die Zwillinge Helen und Linda wussten auf dem Dressurviereck zu überzeugen. Im vergangenen Jahr noch unter Hannah Erbe unterwegs, stieg nun Helen in den Sattel von White Love B und platzierte sie in beiden Prüfungen an vierter Stelle. Mit 71,026 und 72,00 Prozent verpasste sie eine Medaille so nur knapp. In der ersten Wertung folgte ihre Schwester Linda ihr auf Rang fünf mit 70,59 Prozent. Sie hatte wie schon in den vergangenen Jahren Dujardin B gesattelt. Im Finale reichte es mit 70,049 Prozent dann für Rang sechs.Wir gratulieren!