banner_top

Heiner Schiergen und Britta Rasche in Hessen erfolgreich

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 25 September 2017
Zugriffe: 542

Bei den KH Masters auf dem Kranichsteiner Hof im hessischen Darmstadt konnten gleich mehrere Rheinländer internationale Siege und Platzierungen sammeln.

Im Grand Prix der CDI**** Tour steuerte HEINER SCHIERGEN (Förderkreis Dressur Neuss) den Oldenburger Dimaggio-Sohn Discovery OLD zu 68,00 Prozentpunkten und damit zu Platz sechs. Direkt hinter ihm platzierte sich Vereinskollegin BRITTA RASCHE-MERKT, die im Sattel des Lusitanohengstes Baccarat 67,74 Prozentpunkte sammelte. In der Grand Prix Kür unter Flutlicht steigerten sich Schiergen und der Fuchswallach noch einmal und tanzten mit 74,075 Prozentpunkten zu Platz zwei. FürBRITTA RASCHE-MERKT und Baccarat gab es hier Platz neun (69,275).

In der Special-Tour brachte HEINER SCHIERGEN den KWPN-Hengst Aaron an den Start. Im Grand Prix belegte das Duo mit glatten 69,00 Prozentpunkten Platz sieben, im Special verbesserten sie sich auf Platz sechs (70,98). Hier gab es außerdem Platz neun für Laura Blackert (Turnier SG Hülsmann) und den Oldenburger Rasputin W (68,745).