banner_top

Wow: die Erfolge unseres jüngsten Vereinsmitglieds

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 08 September 2016
Zugriffe: 703

Hier kommt ein neues Talent!   Bei ihrem ersten Turnier beim Kinder- und Jugendturnier des RV "Prinz Friedrich-Karl" Geldern am Samstag, 3.9.2016 siegte JANIKA BAATZ mit ihrem Pony Kutscher WE mit einer WN von 8,5 im Reiterwettbewerb Schritt/Trab/Galopp. Den Dressurwettbewerb Aufg. E 1 gewann JANIKA mit einer WN von 7.7.

Am nächsten Tag sahnte sie auch noch beim RV Quintus Hof Kerpen eV im Reiterwettbewerb Schrit/Trab/Galopp mit einer WN von 7,8 den Sieg ab und gewann weiterhin mit einer WN von 8,0 den Dressurreiter-WB Klasse E.

Super, Janika, da kann man nur sagen: weiter so!

Das Herbst-/Winter-Lehrgangs-Programm ist online!

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 07 September 2016
Zugriffe: 1513

Haben Sie schon gesehen? Unser Herbst- und Winter-Programm ist fertig und veröffentlicht. Wir haben wieder ein buntes und interessantes Lehrgangsprogramm zusammengestellt, bei dem wohl jeder Reiter das Richtige findet. Schauen Sie doch mal bei uns herein! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kreisturnier Neuss: Medaillen- und Schleifenregen für unsere Förderkreis-Mitglieder!

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 05 September 2016
Zugriffe: 875

Wir können mal wieder sehr stolz sein: beim NEUSSER KREISTURNIER am 3./4. Sept. beim RV Johannes Waat in Jüchen holten unsere Vereinsmitglieder zwei Gold- und eine Bronze-Medaille!

Im Einzelnen: Mittlere Tour: Gold für DINA BARDACH, Bronze für JANINE ZIMMER
                   Große Tour: Gold für LINDA ERBE

Die Erfolgsserie begann am Samstag mit einem 6. Platz von EMMA CAECILIA LIENERT mit ihrem Pony Gentlemen's Go for Gold in der 1.WP der Kleinen Tour.

In der 1. WP der Mittleren Tour (L**, L10) siegte dann ELENA POH mit ihrem Rialto 96; LUNA ALLARD wurde mit Smokey Eye Dritte; 4. wurde DINA BARDACH mit Dsquared 2; 6. JANINE ZIMMER mit ihrem Wanlandi und 7. HANNAH GELCZINNUS mit Don de la Vega.

Die 2. WP der Großen Tour, eine M** (M11), zeigte LINDA ERBE mit Champagner als Zweite.

Der Sonntag  brachte für EMMA CAECILIA LIENERT und ihr Pony Gentlemen's Go for Gold in der 2. WP der Kleinen Tour, einer A**/A 10, erneut den 6. Platz.

In der 2. WP der Mittleren Tour siegte DINA BARDACH mit ihrem Erfolgspferd Dsquared 2 deutlich; 4. wurden JANINE ZIMMER und ihr Wanlandi, 6. wurden ROMY ALLARD und ihr Pony Ko, 8. ELENA POH  mit Rialto und LUNA ALLARD mit Smokey Eye wurde 9.

In der 2. WP der Großen Tour - einem St. Georges Special*/S5 - holte sich LINDA ERBE mit Champagner den zweiten S-Sieg ihres Lebens und befindet sich damit auf dem besten Weg zum Goldenen Reitabzeichen!

WIR GRATULIEREN ALLEN GENANNTEN GANZ HERZLICH UND WÜNSCHEN WEITERHIN VIEL FREUDE UND ERFOLG MIT DEN PFERDEN !

 

Hochgiftiges Kreuzkraut - wir wollen die Aktionen gegen die weitere Ausbreitung unterstützen

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 23 August 2016
Zugriffe: 846

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in einigen Regionen Baden-Württembergs und auch in anderen Bundesländern ist die zunehmende Ausbreitung der Kreuzkräuter (u. a. Jakobskreuzkraut, Schmalblättriges Kreuzkraut, Gemeines Kreuzkraut, Raukenblättriges Kreuzkraut, Wasserkreuzkraut) für Landwirte, Imker und Pferdehalter zu einem echten Problem geworden.

Die in den Kreuzkräutern enthaltenen Pyrrolizidinalkaloide (PA) werden in der Leber von Menschen und Tieren zu giftigen Substanzen umgewandelt und führen zu irreversiblen Leberschäden. Gesetzliche Grenzwerte für PA in Lebensmitteln und Futtermitteln gibt es bislang nicht, obwohl immer wieder hohe und bedenkliche PA-Belastungen nachgewiesen werden.

Alle auf Freiwilligkeit basierenden Maßnahmen haben die Ausbreitung der Pflanzen nicht aufhalten können. Wir fordern daher von der Politik verbindliche Regelungen zur Eindämmung der Kreuzkrautmassenbestände.

Diese Forderung wollen wir auf eine breite Basis stellen und bitten Sie um Unterstützung. Dazu haben wir unter http://kreuzkrautgefahr.de/KREUZKRAUTGEFAHR/Zur-Stimmabgabe die Möglichkeit der Stimmabgabe (Online über das Netz, per Unterschriftenformular) eingerichtet.

Informationen über die Kreuzkräuter und ihre zunehmende Ausbreitung finden Sie ebenfalls unter: http://kreuzkrautgefahr.de

Es wäre sicher hilfreich für unser Anliegen, wenn Sie auch Ihre Verbandsmitglieder, Freunde und Bekannte über diese Aktion mit einer Empfehlung zur Stimmabgabe informieren würden.

Bitte geben Sie Ihre Stimme bis zum 31. 10. 2016 ab.

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Glaser
Kreisbauernverband
Biberach-Sigmaringen e.V.
Roland Frisch
Pollenvereinigung Allgäu-Bodensee
Oberschwaben e.V.

KATINA MiniCup: Hinweis für unsere Vereinsmitglieder

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 23 August 2016
Zugriffe: 774

Für unsere teilnehmenden Vereinsmitglieder: Achtung - Ihr solltet bitte schnell nennen!




Der Kreis-Pferdesportverband Neuss und die Fa. KATINA haben sich entschieden für das erste Finale des KATINA Mini Cup in diesem Jahr jeweils die 10 Punktbesten Reiterinnen und Reiter einzuladen.

Folgende Reiterinnen und Reiter bitten wir also, das Finale  Dressur beim RV Am Fronhof zu nennen (23.-25.09.2016 – Wichtig: Turnier ist jetzt zu nennen!

Dressur

  1. Hamm, Leonie
  2. Gartmann, Luca Elina
  3. Sigge, Lilli
  4. Wessel, Sarah
  5. Boßmann, Joy-Chiara
  6. Noel, Ann-Kathrin
  7. Tillmann, Romy-Elisabeth
  8. Roßkothen, Laura
  9. Bongers, Nina
  10. Karrasch, Melissa

Der PSVR schreibt über die DJM in Riesenbeck:

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 23 August 2016
Zugriffe: 639

Mit vier Medaillen, darunter zwei goldene und fünf zusätzlichen Platzierungen in den Top Ten, schließen die rheinischen Nachwuchsreiter die diesjährigen Deutschen Jugendmeisterschaften ab. Perfekte Bedingungen boten sich Teilnehmern und Zuschauern und so kann man die Veranstaltung als rundum gelungen bezeichnen.

Erbe gr

Einen fulminanten Schlusspunkt setzten die Zwillingsschwestern Linda und Helen Erbe an das Ende ihrer Ponyzeit. Bereits im vergangenen Jahr zeigten sie gleichmäßig starke Leistungen und konnten sich immer wieder recht nah beieinander platzieren. In Riesenbeck nahmen sie von Anfang an Kurs aufs Treppchen und schenkten sich auf dem Dressurviereck nichts. Mit der stärksten Konkurrenz im eigenen Haus zeigten sie von der ersten bis zur letzten Prüfung harmonische Runden im Sattel ihrer Ponys und absoluten Siegeswillen. Belohnt wurde dieser mit der Goldmedaille für Linda Erbe und der Silbermedaille für Helen Erbe. Bei all der Freude über die gemeinsamen Leistungen war besonders das Finale aber ein sehr emotionaler Moment für die Schwestern, denn mit der letzten Grußaufstellung in der abschließenden Kür beendeten sie nicht nur die diesjährigen Deutschen Meisterschaften, sondern auch ihre Karriere im Ponysattel. Der Abschied von Dujardin B und White Love B steht nun kurz bevor und die Zwillinge werden von nun an im Großpferdesattel auf dem Dressurviereck angreifen.

Weitere Erfolgsmeldungen vom Wochenende

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 22 August 2016
Zugriffe: 558

Beim Barockturnier Feria Espectaculo in Köln am letzten Wochenende hat unser Mitglied Dr. Sabrina Bersem mit ihrem  PRE-Hengst Huracan SE eine Kandaren-L und eine L-Kür gewonnen; bereits am 13. 8. waren die Beiden Dritte in einer L-Kür in Velbert. Großartig - wir gratulieren!

Hurra - hurra - hurra ! Tolle Ergebnisse bei den DJM 2016 in Riesenbeck

posted by: Förderkreis Dressur Neuss
Erstellt: 22 August 2016
Zugriffe: 681

Das war wieder ein super erfolgreiches Wochenende für unsere Vereinsmitglieder: bei den Deutschen Jugendmeisterschaften 2016 in Riesenbeck verzeichneten LINDA ERBE (mit Dujardin B) und HELEN ERBE (mit White Love B) einen Doppelsieg in der Pony-Klasse. In allen drei Wertungsprüfungen lagen sie ganz vorne; die Goldschleife war LINDA darum nicht zu nehmen und HELEN, in dieser Klasse Rheinische Meisterin 2016, freute sich über Silber. Bei insgesamt 38 Teilnehmern aus der ganzen Bundesrepublik ist diese Leistung wiederum ein Beweis der beständig hervorragenden Form von Ponys und Reiterinnen.

Über einen ausgezeichneten siebten Rang konnte sich auch DINA BARDACH mit ihrem Bentley freuen, bei 40 Teilnehmern in dieser Prüfung eine hervorragende Platzierung!

Gut im Mittelfeld auf Platz 13 lag diesmal die Platzierung von LINDA WEISS, die ihren Cadeau in der junge-Reiter-Tour ritt; ebenso auf Platz 13 kam diesmal ROMY ALLARD mit ihrer jungen Stute Summer Rose; leichte Anlaufschwierigkeiten in der ersten Quali konnte Romy in der gut gelungenen 2. Quali jedoch nicht ausgleichen. Aber : es ist bereits eine Auszeichnung, an den Deutschen Jugendmeisterschaften teilgenommen zu haben -

wir freuen uns mit Euch allen, beglückwünschen Euch zu Euren Leistungen und freuen uns auf Eure nächsten Erfolge!

 

Pura Raza Espanola - natürlich auch erfolgreich!

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 16 August 2016
Zugriffe: 597

Unser neues Mitglied NICO FALK und sein 8jähriger spanischer Hengst Laujareno sind erfolgreich unterwegs: vom ZRFV Altenkirchen brachten die Beiden am 24.7. sowohl in der L*Trense als auch in der Kandaren-Kür jeweils die blaue Schleife für den 4. Platz nach Hause, und am letzten Wochenende, bei den Fulerumer Dressurtagen in Essen, freuten sie sich über den 6. Platz. Wir gratulieren und sagen: Weiter so!

Linda Weiß erneut erfrolgreich

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 16 August 2016
Zugriffe: 546

Am letzten Wochenende war LINDA WEISS mit der 6jährigen Belle au Bois Dormant - genannt Bella - in Stolberg-Büsbach wiederum erfolgreich: mit einer WN von 7,2 wurde sie strahlende Zweite. Wir gratulieren!