banner_top

EQUIVA Dressur-Gala 2017 abgesagt

posted by: Förderkreis Dressur Neuss
Erstellt: 22 April 2016
Zugriffe: 1300

 

Liebe Freunde des Förderkreis Dressur,


wir müssen Sie heute darüber informieren, dass der Vereinsvorstand zur Fortführung der EQUIVA Dressur-Gala die folgende Entscheidung getroffen hat: Eine EQUIVA Dressur-Gala wird in 2017 nicht stattfinden.


Wir bedauern diesen Schritt gerade jetzt sehr. Hat die EQUIVA Dressur-Gala 2016, bei der wir auch mit dem Rheinische Post-ShowCup und den Hengstpräsentationen so viele Zuschauer zu uns locken konnten, sich doch wirklich inzwischen als hochkarätige Dressurveranstaltung etabliert. Auch die sehr guten Partner- und Sponsorenkontakte sind über Jahre aufgebaut worden, insbesondere hatten wir in der EQUIVA GmbH einen super angenehmen Geschäftspartner.
In Summe dürfen wir sagen, dass die EQUIVA Dressur-Gala eine TOP-Veranstaltung geworden ist, auf die wir alle im Verein sehr stolz sind. Unser besonderer Dank gilt allen, die dazu beigetragen haben, das möglich zu machen.


Diese tollen Erfolge haben uns eine Entscheidung sehr schwer gemacht. Der Vorstand ist aus verschiedenen Gründen zur Absage für 2017 gekommen. Die wichtigsten Gründe sind:


1. Ein Veranstaltung wie die EQUIVA Dressur-Gala bedeutet monatelange Vorbereitung und mehrere „Full-Time-Jobs“. Diese personellen Kapazitäten sind ehrenamtlich nicht darstellbar. Unsere Aktiven fallen regelmäßig nach der Dressur-Gala mit starken gesundheitlichen Einschränkungen aus.


2. Ein Outsourcing der Tätigkeiten wäre finanziell nicht realisierbar und würde das Kosten-/Nutzen-Verhältnis für unsere Vereinsmitglieder nicht wahren.


3. Das Reglement der FN, dass Turnierreiterinnen und –reiter an einem Wochenende mehrere Turniere nennen dürfen, ist für die Veranstalter zunehmend ein großes Problem. Die Aktiven nutzen diese Chance zu Lasten der tatsächlichen Starterfelder. Ausfallquoten von 50 % und mehr rechtfertigen nicht den Aufwand, eine Veranstaltung vorzubereiten und durchzuführen, wenn am Ende auch und gerade für die Sponsoren nicht die zusagten Kontakte zustande kommen.


4. Die Terminsituation der pferdesportlichen Veranstaltungen Anfang 2017 ist denkbar ungünstig, so dass die Teilnahmequote mit Sicherheit sehr niedrig sein würde.


Ob es in 2018 eine Neuauflage geben wird, möchten wir zum heutigen Zeitpunkt noch nicht positiv beantworten. Wenn sich an den o.a. Punkten nichts ändern wird, stehen die Chancen auf jeden Fall nicht gut. Momentan stehen attraktive Lehrgänge und Seminare auf unserer Prioritäten-Liste.


Der Vorstand hofft, dass Sie – liebe Freunde des Förderkreis Dressur Neuss – unsere Entscheidung verstehen und unterstützen.


Mit den besten Grüßen,
im Namen des Vorstandes


Edda Hupertz.

Ein Rückblick: Die EQUIVA Dressur-Gala 2016

posted by: Förderkreis Dressur Neuss
Erstellt: 09 April 2016
Zugriffe: 774

Die EQUIVA Dressur-Gala vom 11. bis 13. März 2016 hat wieder zahlreiche glanzvolle Höhepunkte gebracht. Hochzufrieden blickt der veranstaltende Förderkreis Dressur Neuss auf eine gelungene Neuauflage der inzwischen schon traditionellen Dressur-Veranstaltung zum Saisonauftakt im herrlichen  Ambiente des Schloss Wickrath, Sitz des Rheinischen Pferdestammbuchs.

Das vielseitige Programm zog allein am Veranstaltungs-Samstag mehr als 1000 Gäste an: ein Besucherrekord!  Sponsoren, Teilnehmer, Richter und alle Funktionäre im Vorder- und Hintergrund sind sich einig: Super Veranstaltungskonzept!

Ganz herzlich dankt der Förderkreis Dressur seinen Sponsoren – auch für die ausgeschriebenen Sonder-Ehrenpreise. Herzlicher Dank gebührt auch der Schirmherrin, Frau Dr. Ursula von der Leyen, sowie allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

Attraktive Schaubilder haben die Zuschauer entzückt; tolle sportliche Leistungen haben uns sehr erfreut. Die genauen Ergebnislisten können Sie einsehen unter:

►► Hier geht es zu den genauen Ergebnislisten der EQUIVA-Dressur-Gala-2016-Moenchengladbach---Schloss-Wickrath

Ein Fernsehbericht im City-TV Mönchengladbach ist während der Turniertage gedreht worden und hat zahlreiche positive Feedbacks gebracht. Den Clip können Sie hier noch einmal  sehen:

 

►► Hier geht es zum Youtube Video von City TV

 

Über die Erfolge seiner Vereinsmitglieder auf diesem Turnier freut sich der Förderkreis Dressur Neuss natürlich sehr, vornehmlich zu nennen sind hier Linda und Helen Erbe, Hannah Erbe und Linda Weiß.

 

►► Hier geht es zu den Fotos vom Veranstaltungs-Freitag

►► Hier geht es zu den Fotos vom Veranstaltungs-Samstag

 

Auf den Rheinische Post Show-Wettbewerb rheinischer und westfälischer Reitvereine  wollen wir hier noch näher eingehen:

Der Wettbewerb wurde hier erstmalig in 2016 ausgeschrieben; die Zuschauer in der ausverkauften Reithalle wurden Zeugen von liebevoll hergerichteten Kostümen und Choreografien. Überzeugen Sie sich hier noch einmal selbst anhand der Fotos von den herrlichen Schaubildern.

Der Förderkreis Dressur dankt der Jury, die sich wie folgt zusammensetzte:

2 Mitglieder des amtierenden Richterkollegiums, je 2 Juroren von der Rheinischen Post bzw. von EQUIVA  und allen Zuschauern, die mittels Applaus-Phonmessung abstimmten

 

►► Hier geht es zu den Fotos des ShowWettbewerbs

►► Hier geht es zu den Fotos vom Veranstaltungs-Sonntag

 

►► Hier geht es zu den Fotos der Show Events vom Freitag, Samstag und Sonntag



Und nun wünschen wir allen Reiterinnen und Reitern für 2016 viel Gesundheit, auch für ihre Vierbeiner, und natürlich viel Erfolg in der vor uns liegenden Saison 2016.

 

EQUIVA Dressur-Gala: Die Zeiteinteilung liegt uns vor

posted by: Förderkreis Dressur Neuss
Erstellt: 24 Februar 2016
Zugriffe: 862