banner_top

Linda Weiß und Sambatänzer erfolgreich beim K+K Cup

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 11 Januar 2019
Zugriffe: 227

Herzliche Gratulation an LINDA WEISS und ihren Sambatänzer zum 3. Platz in einer Dressurprüfung Kl. S***-Intermediaire II (hinter Jil-Marielle Becks/Damon's Delonrange bzw. Annabel Balkenhol/Crystal Friendship).   Beim K+K Cup Münster konnten sich die Beiden gestern über die weiße Schleife freuen: ein tolles Ergebnis!

Kaderberufung Dressur: Romy Allard und Helen Erbe

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 10 Januar 2019
Zugriffe: 258

Wir beglückwünschen zur Kaderberufung Dressur:

ROMY ALLARD für den Nachwuchskader 1 (U18/Junioren) und HELEN ERBE für den Nachwuchskader 2 (U14-U21) !!

 

In den Nachwuchskader 1 (U25 / Perspektivisch) werden Reiter, Fahrer und Voltigierer berufen, die die mittel- bzw. langfristige Perspektive für die erfolgreiche Teilnahme am internationalen Spitzensport und erfolgreicher Championatsteilnahme haben und vorrangig der Altersklasse U25 angehören.

Aus dem ehemaligen C-Kader wurde ebenfalls der Nachwuchskader. In den Nachwuchskader 1 der Altersklassen Junge Reiter (U21), Junioren (U18) und Ponyreiter (U16) werden Reiter, Fahrer und Voltigierer mit ihren Pferden berufen, die die Leistungsperspektive für die erfolgreiche Teilnahme an den Europameisterschaften ihrer Altersklasse haben oder im besonderen Maße für eine entsprechende Förderung geeignet sind.

Hauptkriterium der Berufung in den Nachwuchskader 2 (ehemals D/C-Kader) ist die Leistungsperspektive der Kombination von Sportler und Pferd im Hinblick auf eine spätere Aufnahme in einen Bundeskader.

 

ROMY ALLARD = FEI-Weltrangliste Nr. 1/Junioren

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 02 Januar 2019
Zugriffe: 249

2019 fängt sehr gut an:. Uns erreichte die Nachricht, dass ROMY ALLARD mit ihrer SUMMER ROSE OLD in der FEI-Weltrangliste der Junioren per 31. Dez. 2018  mit 1919 Punkten an Platz 1 steht!

Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen Beiden weiterhin viel Gesundheit, Glück und Erfolg!

Weitere tolle Ergebnisse bei den "Aachen Dressage Youngstars"

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 11 Dezember 2018
Zugriffe: 299

Bei den Junioren stellte der Förderkreis Dressur Neuss mit ROMY ALLARD die "Junior Dressage Championesse".

Auch bei den Jungen Reitern waren Mitglieder unseres Vereins sehr erfolgreich:

In der ersten Qualifikation am Donnerstag, 6.12.2018, präsentierten sich HELEN ERBE und ihr neuer Fürst Kasper hervorragend und belegten den dritten Platz; Helens Zwillingsschwester LINDA ERBE wurde mit DSP Fierro Sechste.
KIM BURSCHIK erreichte mit ihrem Filaro OLD Platz 10, LISA PRUMMENBAUM wurde mit Serenissima RH Dreizehnte.

Am Freitag, in der 2. Quali, toppte LINDA ERBE mit ihrem DSP Fierro ihre Vortagsleistung und wurde Zweite, während HELEN ERBE mit Fürst Kasper leichte Abstimmungsschwierigkeiten hatte und 16. wurde. KIM BURSCHIK und Filaro OLD teilten sich den neunten Platz mit LISA PRUMMENBAUM und Serenissima RH.

Auch in der samstäglichen Kür kamen gute Leistungen: LINDA ERBE wurde mit DSP Fierro Dritte; KIM BURSCHIK mit Filaro OLD wurde 9. und LISA PRUMMENBAUM mit Serenissima RH 10.

Auch mit der Gesamtabrechnung können die Reiterinnen sehr zufrieden sein: Dritte LINDA ERBE, 10. KIM BURSCHIK, 12. LISA PRUMMENBAUM und 13. HELEN ERBE von jeweils 22 internationalen Jungen Reitern.

Wir freuen uns mit Euch und gratulieren ganz herzlich!

Romy Allard ist "Aachen Dressage Youngstars Championesse" !

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 10 Dezember 2018
Zugriffe: 311

ROMY ALLARD  hat am letzten Wochenende mit ihrer Stute Summer Rose OLD das Championat gewonnen:  sie siegten in den Quali-Prüfungen und waren in der  Kür Dritte mit WN von jeweils über 70%! Eine großartige Leistung, zu der wir ganz herzlich gratulieren! Romy, wir sind stolz auf Dich!

 

Deadline Anmeldung Winterfest

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 02 Dezember 2018
Zugriffe: 353

Bitte nicht vergessen:   Die Deadline für die Anmeldung zum Vereins-Winterfest ist morgen,

Montag, 3. Dezember 2018.  Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Euch!

2. S-Sieg für J.R. Lea Windhausen

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 21 November 2018
Zugriffe: 399

Zwei erfolgreiche Wochenenden in Ankum liegen hinter LEA WINDHAUSEN und Zafriq de Jeu:  die Beiden erreichten am 11. Nov. 2018 den 2. Platz in einer S-Kür; am 17.Nov. reichte es für LEA  und Zafriq zum 3. Platz in einer S-Dressur; am nächsten Tag  steigerten sich die Beiden dann nochmal und fuhren mit einer WN von 74% den S-Kür-Sieg ein. Super - wir gratulieren herzlich!

3. Start in DrKl.S - 3. Sieg in Folge...! Romy Allard und Summer Rose OLD !

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 19 November 2018
Zugriffe: 411

In Leichlingen-Witzhelden hat ROMY ALLARD mit ihrer  Summer Rose OLD  gestern die dritte S-Dressur geritten - und mit einer WN von 69,7%gewonnen!

Dies ist der 3. S-Sieg in Folge. Chapeau, liebe Romy, Ihr Beiden seid Spitze!

Wenn die Bilder laufen lernen...

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 08 November 2018
Zugriffe: 503

Seit Neuestem gibt es auf unserer Startseite schöne Fotos zu sehen - Fotos unserer erfolgreichen Sportler und Fotos, die uns bewegen... Weitere werden hinzu kommen!

Insgesamt haben wir unsere Homepage aktualisiert und den heutigen Erfordernissen angepasst: Schauen Sie doch mal rein!
Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

 

Juliette Piotrowski und Emilie Kirsch in Le Mans erfolgreich

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 23 Oktober 2018
Zugriffe: 379

Im französischen Le Mans stand Mitte Oktober erneut ein internationales Dressurturnier an, bei dem unter anderem auch die Düsseldorferin Juliette Piotrowski antrat – und ordentlich abräumte: Gleich fünf Schleifen sammelte die 25-Jährige in Frankreich und auch Emilie Kirsch freute sich über eine Platzierung.

Für die dreifache U25-Mannschafts-Europameisterin Juliette Piotrowski entwickelte sich das französische Le Mans schnell zum erfolgreichen Pflaster: Mit ihrem Paradepferd, dem Sandro-Hit-Sohn Sir Diamond, ging sie nicht nur im Grand Prix an den Start, sondern absolvierte auch ihren ersten Special auf internationalem Niveau.

Glanzvolle Darbietung von Sir Diamond

Im Grand Prix erritt sich das Paar vom Förderkreis Dressur Neuss mit 69.413 % Platz drei, während sie im Special mit einer ähnlich starken Leistung von 69.298 % überzeugen konnten und sich daraufhin die silberne Schleife für den zweiten Platz verdienten.

Duke Rubin stark bei internationalem Debüt

Doch auch mit ihrem zweiten Pferd, dem erst siebenjährigen Duke Rubin, konnte die Kaderreiterin Juliette Piotrowski punkten: In seiner ersten Kleinen Tour auf internationalem CDI2*-Niveau präsentierte er sich von seiner besten Seite, woraufhin das Paar mit zwei vierten Plätzen und einem neunten Platz belohnt wurde.

CDIP: Platzierung für Emilie Kirsch

Darüber hinaus konnte sich auch Emilie Kirsch über eine Platzierung freuen: Mit German Highlight erritt sie sich einen guten achten Platz im Prix Aviva, einer CDIP-Prüfung, in der sie die Richter mit 69.905 % bewerteten.

Text: www.pemag.de