banner_top

Dina Bardach und Dsquared erfolgreich

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 13 Mai 2015
Zugriffe: 1110

Aktuelle Informationen

Nicole Uphoff Nachwuchschampionat: Sophie Dammeyer sichert sich Gold bei der zweiten Qualifikation (12.05.2015)

www.pemag.de

Richterin Andrea Schmittert, die Vertreterin des Landesverbandes, Inken Ottermann, und die erste Vorsitzende des RV Lohengrin-Hau, Beatrix Opgenorth, gratulierten der Siegerin Sophie Dammeyer, die mit Leeds United die zweite Quali-fikation im Nicole Uphoff Nachwuchs-championat powered by EQUIVA für sich entscheiden konnte. Foto: privat

Als Siegerin der zweiten Qualifikation des Nicole Uphoff Nachwuchschampionats Dressur powered by EQUIVA strahlte im Mai beim RV Lohengrin Hau die 15-jährige Sophie Dammeyer mit der Sonne um die Wette. Die Amazone präsentierte sich mit dem Lord Loxley Sohn Leeds United aus dem Besitz der Hengststation Wilbers/Stücker in Bestform und bekam in der Dressurreiterprüfung der Klasse L eine Traum-Wertnote von 8,4. Losgelassen, lektionssicher und ausdrucksstark war dieses Paar im Viereck unterwegs.
Mit einer Wertnote von 8,2 rangierte Mylene Straeten vom RV Gut Kuckum nur knapp hinter dem Siegerpaar. Sie hatte den achtjährigen KWPN Wallach Tolandos Boy gesattelt und machte ebenfalls durch eine schwungvolle und sichere Performance auf sich aufmerksam. Mit Isabelle Bottermann (RFV Hünxe) und ihrer erst sechsjährigen Stute Valencia folgte ein weiteres hochtalentiertes Paar auf dem dritten Podestplatz (Wertnote 8,1) und auch der vierte Rang ging an eine viel versprechende Nachwuchsreiterin: Zur blauen Schleife steuerte Dina Bardach vom Förderkreis Dressur im Kreis-Pferdesportverband Neuss den Dacaprio-Sohn Dsquared (Wertnote 8,0).
Die hohen Wertnoten der vier Erstplatzierten, die sich auf direktem Wege für das Semi-Finale im Rahmen der Rheinischen Meisterschaften qualifizieren konnten, waren Spiegel des enorm starken Starterfeldes bei der Qualifikation in Bedburg-Hau. Neben der Starterlaubnis für das Halbfinale erhielten Sophie Dammeyer, Mylene Straeten, Isabelle Bottermann und Dina Bardach auch ein Ticket für die Teilnahme an der Sichtung für den Sichtungslehrgang zum Bundesnachwuchschampionat, die am 30. Mai 2015 im Pferdesportzentrum Rheinland stattfindet.