banner_top

Rheinische Meisterschaften 2018: 2x GOLD + 2x SILBER und noch weitere tolle Platzierungen

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 09 Juli 2018
Zugriffe: 540

Aufgrund der vielen Posts on facebook ist UNSERE JUBELMELDUNG fast ganz untergegangen. Deshalb hier noch einmal:

 

Ein außerordentlich erfolgreiches Wochenende erlebten Mitglieder des Förderkreis Dressur Neuss:

Anders als in den Vorjahren war die Beteiligung an der Meisterschaft Dressur Pony vonseiten des Vereins mager, als Einzige nahmen  EMILIE KIRSCH und ihr German Highlight teil. Sie aber schlugen sich wacker und erreichten in der Platzierung einen 6. Platz (von 18 Teiln.).

Bei den Dressur JUNIOREN sah es schon anders aus: da war die "Quote" 4 Teilnehmer von 18 - und HELEN ERBE siegte mit Bocaccia mit deutlichem Vorsprung. G O L D  !!
Zweite wurden DINA BARDACH und ihr Bentley 49.   S I L B E R  !!                                   - Ein tolles Ergebnis für die beiden Reiterinnen !
Fünfte und Zwölfte wurden EMMA CAECILIA LIENERT und ihre Lady Carnaby bzw. Birkhofs Denario.

Stark vertreten waren auch die Dressur-JUNGEN REITER: Hier holte sich LISA PRUMMENBAUM mit ihrer Serenissima RH die Silberschleife,       S I L B E R  !!  
LEA WINDHAUSEN war mit Zafriq de Jeu als Fünfte in der Platzierung, ANOUK WIEMERS mit Rio Grande als Achte,
während HANNAH ERBE mit Collin 110 an 9. Stelle, LISA PRUMMENBAUM noch mit Ronaldinho5 an 10. Stelle lagen und auch
LEA WINDHAUSEN mit Wind of Change 38 an 11. Stelle von 18 kamen.

Eine große Freude machte sich aber HEINER SCHIERGEN: er holte auch 2018 die Meisterschaft Dressur REITER - zum dritten Mal in Folge nach 2016 + 2017.  In der Finalprüfung steigerte er seine und die Leistung von Aaron 356 noch einmal deutlich, nachdem er in der Einlaufprüfung Marion op de Hipt den Vortritt gelassen hatte.   G O L D  !!
Großartige Sechste wurde hier LINDA WEISS mit ihrem Sambatänzer.

 

WIR GRATULIEREN ALLEN HIER GENANNTEN MITGLIEDERN SEHR HERZLICH UND SIND SEHR STOLZ AUF SIE!