banner_top

Luca, Emma und Julia erfolgreich beim Jugend-Dressur-Festival in Nußloch

posted by: Carina Seitz
Erstellt: 12 Juni 2019
Zugriffe: 326

Beim 17. Internationalen Jugend-Dressur-Festival in Nußloch war auch der Förderkreis Dressur wieder (erfolgreich!) vertreten:

U16-TOUR

LUCA ELINA GARTMANN hatte Charming Boy Corax und Rio Grande zur U16-Tour gesattelt. In der ersten Wertungsprüfung, einer Dressurprüfung Klasse L** auf Kandare, hatte Charming Boy Corax die Nase vorn: mit 64,747% erhielt sie den fünften Platz. War er in der ersten Wertung noch nicht mehr in der Platzierung, steigerte sich Rio Grande am Folgetag in der zweiten Wertungsprüfung, ebenfalls einer Dressurprüfung Klasse L** auf Kandare, und trabte mit 66,042% auf Rang drei. Somit waren beide Pferde für das Finale qualifiziert, jedoch nur eines startberechtigt - welch ein Dilemma!

Luca entschied sich für Rio Grande - eine gute Wahl, wie sich herausstellte: Im Finale, welches in einer Dressurprüfung Klasse M* ausgetragten wurde, war das Paar mit 66,262% nicht zu stoppen. Das bedeutete den Sieg für den 17jährigen Braunen und Luca!

JUNIOREN-TOUR

Gleich zwei Amazonen vertraten den Förderkreis Dressur Neuss in der Junioren-Tour: JULIA HAMM hatte ihren zwölfjährigen Tolandos Boy gesattelt, EMMA CAECILIA LIENERT brachte ihre beiden Pferde Lady Carnaby und Birkhofs Denario mit. In der ersten Wertungsprüfung, einer Dressurprüfung Klasse M**, trabte die achtjährige Lady Carnaby dann auch gleich mit 67,342% auf Rang vier; Tolandos Boy rangierte mit 65,219% auf dem siebten Platz. In der zweiten Wertungsprüfung, ebenfalls eine Dressurprüfung Klasse M**, platzierten sich die beiden hintereinander auf den Plätzen acht und neun: Julia mit 65,219% knapp vor Emma mit 65,044%. Somit waren auch hier beide Reiterinnen für das Finale qualifiziert!

Im Finale, einer Dressurprüfung Klasse M** - Kür, wiederholte Emma dann ihren Erfolg von Samstag und erhielt für ihre Kür 68,833% und damit Platz vier für sie und Lady Carnaby. Klasse! Julia tat es ihr gleich - für sie und Tolandos Boy gab es in der Kür 68,083% und damit einen schönen siebten Platz. Wir gratulieren!