banner_top

Erfolgreiche Vereinsarbeit: Kreisturnier, Landesturnier und Mini-/MidiCups 2019

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 01 September 2019
Zugriffe: 356

Wir sind sehr stolz auf unsere Vereinsmitglieder!

Bei drei Anlässen im August 2019 haben unsere Reiterinnen hervorragend abgeschnitten:

Zunächst beim Neusser Kreisturnier, ausgetragen auf der Nachbar-Reitanlage beim RV Uedesheim-Stüttgen.
Dort siegte in der Kleinen Tour  LEONIE HAMM mit Junkbrunnens Taj Mahal, LAURA ROßKOTHEN erritt einen Platz im Mittelfeld.

In der Mittleren Tour waren wir besonders stark vertreten: CARINA SEITZ und ihre Felicia siegten, dicht gefolgt von PATRICIA ELENA BECKER mit Dsquared 2;
weitere ordentliche Plätze erritten LUCA ELENA GARTMANN, NINA PLATZER, NINA AUS DER FÜNTEN, NATHALIE DERICHS und CARMEN HELL.

In der Großen Tour war der Verein auch noch recht gut vertreten mit DINA BARDACH (8.), CARLOTTA SCHÜREN (9.) und CAROLA TIMPE (10.)

 

Beim Landesturnier 2019 in Düren war der Förderkreis Dressur Neuss auch spitzenmäßig vertreten:

In der Mannschaftswertung (E/A/L), trainiert von ALEXA SIGGE-POMPE, waren 4 der insgeamt 9 Reiterinnen  Mitglieder des Förderkreis Dressur Neuss, und sie erzielten einen großartigen 2. Platz !  Hierzu beigetragen haben: JIL HEGGER (E), LUCA ELINA GARTMANN , LEONIE HAMM und JANIKA BAATZ (L).

Auch in 2019 haben in dieser Mannschaftswertung wieder nur unsere Jugendlichen zu den Erfolgen beigetragen: Jugendförderung wird bei uns ganz großgeschrieben!

Unser (Gründungs-)Mitglied ANJA MEDE stellte ihre Kür-Mannschaft mit einer tollen M-Kür vor; die Mannschaft belegte den super 3. Platz und hat sich damit für die CHIO Aachen 2020 qualifiziert!

 

In den Finals des Katina-Mini- (E-Dressur) und des MidiCups (A-Dressur) des Kreisverbandes Neuss, die am letzten Wochenende ausgetragen wurden, standen beidesmal Förderkreis-Mitglieder ganz oben auf dem Siegertreppchen und wurden mit den Cup-Schärpen ausgezeichnet: beim Mini-Cup war es JIL HEGGER mit ihrem Arvalon Rose of Shannon, beim  MidiCup hießen die Siegerin LAURA ROßKOTHEN und ihre Stute La Perla Brillante.

 

So viele Erfolge in nur 4 Wochen! Wir gratulieren allen Beteiligten sehr herzlich zu diesen tollen Leistungen und wünschen uns einfach nur: weiter so!