banner_top

Deutsche Jugendmeisterschaften in Riesenbeck - Romy Allard wird fünfte

posted by: Carina Seitz
Erstellt: 14 September 2020
Zugriffe: 593

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften wurden die Meister in den Altersklassen Ponyreiter, Junioren und Junge Reiter vom 11. bis 13. September in Riesenbeck ermittelt. Durch ROMY ALLARD und ihre Erfolgsstute Summer Rose OLD war auch der Förderkreis Dressur Neuss wieder vertreten. 

Geritten wurden in der Junioren-Wertung drei Dressurprüfungen auf M**-Niveau, wobei die dritte Wertungsprüfung als Kür geritten wurde. Müsste man Romys Wochenende mit einem Wort beschreiben, so wäre dieses wohl "konstant" - in allen drei Wertungsprüfungen über 71%, in allen drei Wertungsprüfungen jeweils Platz 5, somit am Ende für das Paar Platz 5 in der Gesamtwertung. Herzlichen Glückwünsch zu dieser tollen Leistung!

 20200913 Romy Allard Summer Rose

Foto: RRP

Berichtet wird darüber natürlich auch in der RRP, den Beitrag findet ihr hier: https://www.reiter-pferde.de/djm-dressur-2020-in-riesenbeck-gold-fuer-luca-sophia-collin/

Ergebnisse zu den DJM in Riesenbeck findet ihr hier: https://reitturniere-live.de/2020/riesenbeck-international_13/

Romy Tillmann wieder auf dem Treppchen

posted by: Carina Seitz
Erstellt: 10 September 2020
Zugriffe: 772

Nachdem das Paar bereits in der vorletzten Woche doppelt auf dem Treppchen stand, wurde der Medaillenspiegel am vergangenen Wochenende komplett gemacht: Nach einem Sieg und Platz zwei gab es nun Platz 3. 

ROMY TILLMANN startete mit dem Schimmelwallach Anton am 05.09.2020 in Meerbusch-Osterath auf der Reitanlage Stocks. In der Dressurprüfung Klasse L* konnte das Paar die Konkurrenz hinter sich lassen und erreichte mit einer Wertnote von 7,2 den dritten Platz. Wir sagen: herzlichen Glückwunsch und weiter so!

20200906 Jasmin Tillmann

Quelle: Facebook

Nachtrag - Turniergeschehen golden wieder aufgenommen

posted by: Carina Seitz
Erstellt: 06 September 2020
Zugriffe: 560

Nicht nur auf dem "gehobenen Niveau" der Rheinischen Meisterschaften startete das Turniergeschehen nach der Corona-bedingten Pause wieder, sondern auch im ambitionierten Hobbysport. Im August gab es diverse tolle Platzierungen! 

Den Schleifenregen eingeleitet hat SIMONE CICHON mit dem 6jährigen Juglans Nigra: Am 05.08.2020 erritt sich das Paar traumhafte Einzelnoten, u.a. eine 9,0 für den Trab, und damit eine Gesamtwertung von 8,1 in der Dressurpferdeprüfung Klasse M in Olfen-Vinnum und konnte sich damit die Siegerschärpe sichern. Herzliche Glückwünsche!

Am 16.08.2020 konnten ROMY ALLARD und Sommer Rose OLD auf der Reitanlage Pannenbecker überzeugen und mit 71,220% den St. Georg Spezial für sich entscheiden. Wir gratulieren herzlich zur goldenen Schleife und einem weiteren erreichten Meilenstein hin zum goldenen Reitabzeichen!

Gleich doppelt erfolgreich war ihre Namensvetterin ROMY TILLMANN in der darauffolgenden Woche in Viersen-Dülken: am 22.08.2020 startete sie mit dem Schimmelwallach Anton zunächst in der Dressurprüfung Klasse L* auf Trense und setzte sich mit einer Wertnote von 7,5 souverän an die Spitze - die goldene Schleife war dem Paar nicht mehr abzunehmen!

Am Folgetag konnte das Paar ihre Leistung erneut bestätigen: in der Dressurreiterprüfung Klasse L* erhielten die beiden ebenfalls eine 7,5 und konnten damit den zweiten Platz erreichen. Wir freuen uns mit dem Paar über diesen schönen Doppelerfolg!

Und auch dann hörte der Schleifenregen noch nicht auf. Wiederum eine Woche später wurden NINA PRALLE und ihrem Pony Nicon am 30.08.2020 auf der Anlage in Willich-Anrath-Neersen die goldene Schleife angesteckt - mit einer Wertnote von 7,1 hatten die beiden die Dressurprüfung Klasse A* für sich entscheiden können. Gratulation zum Sieg!

20200822 Jasmin Tillmann Anton

Foto: Romy-Elisabeth Tillmann und Anton,

Quelle: Facebook

 

Anmerkung: Corona-bedingt kam auch die Veröffentlichungs-Routine etwas ins Stocken... Das bitten wir zu entschuldigen! Auch wenn die Erfolge hier zusammengefasst werden, sollen die Einzelerfolge jedoch nicht geschmälert werden: wir haben uns über jeden Erfolg gefreut!

Erfolge bei den Rheinischen Meisterschaften für unsere Mitglieder

posted by: Carina Seitz
Erstellt: 01 September 2020
Zugriffe: 500

Die Corona-Pandemie hat die Turniersaison 2019/2020 maßgeblich beeinflusst. Nun fanden am vergangenen Wochenende in Langenfeld dennoch die Rheinischen Meisterschaften statt. Trotz eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten sowohl zu Hause als auch unter Turnierbedingungen waren die Mitglieder des Förderkreises Dressur unglaublich erfolgreich. Wir gratulieren allen Platzierten und Teilnehmern zu diesem tollen Erfolg!

Rheinisches Nachwuchschampionat

ALIX VON BORRIES startete mit dem erst 6jährigen Wallach Ballantine's Finest im Nachwuchschampionat. Das Paar konnte sich in der Dressurreiterprüfung Klasse L* für das Finale auf L** Niveau qualifizieren und dort den Bronzerang erreiten. Herzliche Glückwünsche zu Platz 3! 

Damit nicht genug wurde dem Paar auch noch die Siegerschärpe der Meisterschaft Children überreicht. 

Meisterschaft Dressur Pony

LEONIE HAMM und ihre 7jährige Ponystute Grace Kelly starteten in allen drei Wertungsprüfungen der Meisterschaft auf Dressurprüfung Klasse L**Niveau. Mit drei souveränen Leistungen reichte es schlussendlich für Rang 8 in der Gesamtwertung. 

Auch CHARLOTTE LÖCHNER stellte ihren 8jährigen Percy B in der ersten Wertungsprüfung vor. 

Meisterschaft Dressur Junioren

Kein Weg führte am Wochenende an ihr vorbei: ROMY ALLARD und Summer Rose OLD. Souverän siegte das Paar in allen drei Wertungsprüfungen auf Klasse M** Niveau, in der Kür mit 76,792%. Gratulation zu Platz 1!

Auch JULIA HAMM und der 13jährige Cork konnten sich mit Platzierungen in allen drei Wertungsprüfungen in der Gesamtwertung einen tollen Rang 6 sichern. 

Ferner stellten EMMA CAECILIA LIENERT und EMILIE KIRSCH ihre Pferde FS Las Vegas und Gigi in den Wertungsprüfungen vor. 

Meisterschaft Dressur Junge Reiter

Doppelbesetzung auf dem Treppchen der Jungen Reiter: Die Performance von SOPHIE DAMMEYER und Volare sowie KIM BURSCHIK  und Filaro kann man nur als konstant bezeichnen - drei Mal Platz 2 für Sophie und drei Mal Platz 3 für Kim in allen drei Wertungsprüfungen auf Dressurprüfung Klasse S* Niveau ließen am Ende nur Platz 2 für Sophie Dammeyer und Platz 3 für Kim Burschick in der Gesamtwertung zu, wozu wir herzlich gratulieren!

Auch ANNIKA BORK stellte ihren Franz von Fidertanz in allen drei Wertungsprüfungen vor. Mit einem guten 5. Platz in der finalen Kür reichte es am Ende für Rang 6 in der Gesamtwertung. 

DINA BARDACH und SOPHIE CHARLOTTE WOLFF pilotierten ihre Pferde Dimension de Hus und Sir Heinrich ebenfalls durch die ersten zwei Wertungsprüfungen. 

Meisterschaft Dressur Reiter

Bereits zum fünften Mal in Folge konnte sich HEINER SCHIERGEN den Titel des Rheinischen Meisters der Reiter sichern. Zum dritten Mal startete er mit Aaron in diesem Wettbewerb auf Dressurprüfung der Klasse S*** und siegte souverän in beiden Wertungsprüfungen. Herzlichen Glückwunsch zu Rang 1! Weiterhin startete er mit Bordeaux' Barolo in der ersten Wertungsprüfung und erritt hier zusätzlich Platz 5. 

LINDA WEIß und ihr Sambatänzer qualifizierten sich ebenfalls für die Finalprüfung - mit einem 9. Platz in der Kür heißt es am Ende Rang 10 für das Paar. Ihre Leistung führte ebenfalls zu Platz 2 im U-25 Championat, Gratulation!

Sehr gefreut haben wir uns über die zahlreichen Teilnehmer auf diesem schweren Niveau: Unser Vorstandsmitglied SUSANNE SZELTNER startete mit Aquarel, LISA PRUMMENBAUM stellte Serenissima vor und SUSANNE MÜLLER-WINDGASSEN ritt Rudolfo Santo Negro. 

Ergebnisse gibt es auch hier: https://www.rimondo.com/tournament-details/38218/Rheinische-Meisterschaften-2020

S***-Erfolg für Susanne Szeltner in Verden

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 10 August 2020
Zugriffe: 631

In diesen 'Corona-Tagen' freuen wir uns über die Erfolge unserer Mitglieder ganz besonders, denn es werden nur wenige Dresssur-Turniere durchgeführt.

Die tüchtige 2. Vorsitzende unseres Vereins, SUSANNE SZELTNER, hat mit ihrem Aquarel am letzten Wochenende beim Almased Dressage Amateur Cup, der in der Niedersachsenhalle in Verden ausgetragen wurde, einen großartigen 4. Platz in der Dressur-Prfg. Kl. S*** erritten.

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen: Weiter so!

Dennis Tolles siegt in Springprüfung Klasse M*

posted by: Carina Seitz
Erstellt: 05 Juni 2020
Zugriffe: 1045

Wer sagt denn, dass sich Dressurreiter nur für Dressur interessieren... Wir auf jeden Fall nicht!

Heute freuen wir uns mit DENNIS TOLLES, dem Hausherren unseres Aktivitätenstandorts Gut Altwahlscheid, über seinen Sieg in der Springprüfung Klasse M* mit seinem Pferd Dana Colé - durch ihre fehlerfreie Runde in 54,53 Sekunden konnte das Paar die Prüfung in Erkrath - Uhlenhof am vergangenen Mittwoch, 3. Juni, anführen. Mit Cash RS wurde er außerdem Dritter (fehlerfreie Runde in 58,00 Sekunden).

Da der Turniersport lange Zeit stillstand und Training nur eingeschränkt stattfinden durfte, möchten wir diese Leistung besonders hervorherben - selbstverständlich ist ein Sieg nie, und so freut man sich nach der Corona-bedingten Pause wohl gleich doppelt. Herzlichen Glückwunsch!

___

Quelle: Facebook

Das Mai-Turnier ist verlegt auf den 17./18. Okt. 2020

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 16 Mai 2020
Zugriffe: 1539

HURRA - es kann wieder losgehen! Wir haben unser Turnier, das eigentlich jetzt im Mai stattfinden sollte, auf den 17./18. Okt. 2020 verlegt. Sicherlich wird es kein "ganz normales" Turnier werden können, denn die Schutzbestimmungen wegen der Corona-Pandemie werden auch dann noch zu beachten sein. ABER wir freuen uns FÜR DIE DRESSURREITER, die dann auf GUT ALTWAHLSCHEID allerbeste Bedingungen vorfinden werden.

Bild könnte enthalten: Himmel, Baum, Einfamilienhaus, Pflanze, im Freien und Natur
 

Kurzes Update aus dem Vereinsleben

posted by: Carina Seitz
Erstellt: 13 Mai 2020
Zugriffe: 1303

Durch Corona war es länger still - nicht nur auf unserer Seite, sondern im gesamten Reitsport. Einzig Absagen von Veranstaltungen, auf die wir uns alle sicherlich sehr gefreut hatten, wurden im Netz publiziert. Jetzt ist damit Schluss - die ersten Lockerungen haben auch den Reitsport erreicht, und wir wollen auch wieder schöne Nachrichten in Umlauf bringen.

Lehrgänge und Turniere dürfen unter Einhaltung der FN Leitlinien wieder stattfinden, sodass wir entsprechende Maßnahmen in die Wege geleitet haben, um das auf den 17./ 18. Oktober 2020 verschobene Turnier durchführen zu können. Auch unsere Vereins-Trainingsstunden beginnen zeitnah wieder - Informationen hierzu erhalten Sie wie gewohnt über den Verein.

Doch auch während der strengen Maßnahmen war der Verein nicht untätig und hat sich Corona zum Trotz Aktionen überlegt, um den Mitgliedern eine Freude zu machen: In der Sommer Aktion wurden verschiedene Gutscheine verlost, die man zum Teil während und zum Teil nach den Corona-Maßnahmen einlösen kann. Hier hoffen wir auf Feedback der Gewinner - gerne auch auf unserer Facebook- oder Instagram-Seite!

Jetzt blicken wir optimistisch in die Zukunft und hoffen, dass wir an dieser Stelle bald wieder von tollen Lehrgängen, Turniererfolgen und anderen Vereinsaktivitäten berichten können - und das unter möglichst kleinem Corona-Einfluss.

In diesem Sinne - bleiben Sie gesund!

Das Mai-Turnier ist leider abgesagt - neuer Termin!

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 18 April 2020
Zugriffe: 1767

Auch wir müssen uns der Corona-Pandemie beugen und haben das für den 16./17. Mai 2020 geplante Turnier abgesagt.

Aber wir lassen uns nicht entmutigen:

         Am 3. Okt. 2020 soll, wie verabredet, das eintägige Turnier in Zusammenarbeit mit dem Dressurclub 40+ Rheinland und auf den

         17./18. Okt.2020 soll unser "normales" Dressurturnier verlegt werden.

Wir hoffen sehr, dass die Verhaltens- und Hygienemaßnahmen rund um Turniere sich bis dahin so gefestigt haben, dass wir unsere Turniere auch durchführen können. Wir freuen uns sehr darauf!

Gut Altwahlscheid gut gerüstet - neue Führanlage fertiggestellt

posted by: Carina Seitz
Erstellt: 30 März 2020
Zugriffe: 1073

Wer fleißig auf Instagram und Facebook unterwegs ist, hat sie bestimmt schon gesehen - die neue Führanlage auf Gut Altwahlscheid.

Führanlage 2020 03

Unser Aktivitätenstandort auf dem schönen Gut Altwahlscheid ist um ein Highlight reicher geworden. Innerhalb kürzester Zeit hat das Team von KRAFT Horsewalkers die größte Gleitschienen-Führanlage im gesamten Rheinland erbaut.

Mit 15m x 30m und Platz für insgesamt elf Pferde kommt die Führanlage in diesen Zeiten wie gerufen.

An dieser Stelle wieder ein Lob an die Betreiber Sarah und Dennis Tolles! Visionäre, die mit Weit- und Umsicht immer vorangehen.

https://kraft-fuehranlagen.de/

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.