... Kurzgefasst ...

Wir freuen uns, Ihnen das nächste Lehrgangsprogramm – Okt. 2022 / März 2023 – präsentieren zu können!

Schauen Sie doch mal auf unsere entsprechende Seite – vielleicht ist auch für Sie wieder etwas dabei?

Reitabzeichen & Lehrgänge

Werbepartner

Clara Merkt begeistert auf den Iberischen Dressur Masters in Paris

Nur zu gerne werfen wir einen kleinen Blick abseits der „normalen“ Dressurvierecke auf die MCI („Master de cheval Iberique“), also die iberischen Dressurmeister. Hierbei handelt es sich um einen Wettbewerb für iberische Rassen wie die Pura Raza Espanola (PRE) und die Pura Sangre Lusitano (PSL). Ende Oktober fanden in Paris die Europäischen Finals statt.

Da Britta Rasche-Merkt in der Szene der spanischen Pferderassen bei Weitem keine Unbekannte ist überrascht es kaum, dass auch ihre 13jährige Tochter Clara in ihre Fußstapfen tritt. Und so konnte das Mutter-Tochter-Gespann tatsächlich gemeinsam nach Paris reisen und dort reiten.

Im „Level 4“ auf St. Georg Niveau konnte Clara Merkt sich mit dem Lusitano Campeador an die Spitze setzen und die Prüfung für sich entscheiden.

2023 11 Merkt Campeador Clara Merkt begeistert auf den Iberischen Dressur Masters in Paris
Clara Merkt und Campeador

Auch im „Level 5“ auf Intermediaire II Niveau konnte Clara Merkt überzeugen – mit dem 20jährigen Xerez pilotierte die junge Amazone sogar an ihrer Mutter vorbei, die sich mit Lirio da Sernadinha über Rang zwei freute.

2023 11 Merkt Mutter Tochter Clara Merkt begeistert auf den Iberischen Dressur Masters in Paris
Britta Rasche-Merkt und Tochter Clara Merkt
Quelle: Facebook

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesen außergewöhnlichen Erfolgen in so jungen Jahren!

Siehe auch: MCI – Masters du Cheval Ibérique – Site officiel (masters-iberique.com) und Masters van de Iberische Paarden – Stichting MCI-NL – Home

Weitere Aktuelle Neuigkeiten